Schematisierung des Ergänzenden Arbeitsmarktes

Austausch von Dienstleistungen zwischen Staat und Leistungserbringern (Vereine, Stiftungen, Privatunternehmen, öffentliche Verwaltungen) zwecks Deckung der staatlichen Nachfrage nach der Schaffung von Arbeitsplätzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.